Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Hochlandkräuter für das Alpaka

Hochlandkräuter für das Alpaka

Verfügbar - Versandfertig in 2 Tagen
Normaler Preis €26,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €26,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Menge

Die Hochlandkräuter-Mischung zielt auf die Stoffwechsel-Stimulierung sowie die Entgiftung und Ausleitung von angesammelten Schadstoffen ab. Sie können das tägliche Alpaka-Futter bereichern oder als Kur im wöchentlichen Wechsel mit einer anderen Kräutermischung eingesetzt werden.

Eine nicht artgerechte Ernährung und zu proteinhaltiges Futter (fettes Gras) kann bei Alpakas zu Leber- und Nierenstörungen, Unfruchtbarkeit, Verfettung sowie ein Absterben der Magen-Mikroben führen. Darüber hinaus werden die Alpakas durch Konservierungsstoffe sowie Schimmel- und Pilzgifte belastet.

Es handelt sich um ein Ergänzungsfuttermittel.

Merkmale:

Entgiftung/ Ausleitung von Schadstoffen und
Unterstützung der Verdauungs- und Ausscheidungsorgane (besonders Leber und Nieren), Anregung des Stoffwechsels (Haut/ Ekzeme) und Förderung der Vitalisierung

Zusammensetzung:

Brombeerblätter, Brennesselkraut, Birkenblätter, Ackerstiefmütterchen, Angelika, Anis, Goldrute, Zinnkraut, Veronica, Wilder Wermut, Heidekrautblüten, Wacholderbeeren

Anwendungsempfehlung:

Entweder täglich 20 - 25 g - vorzugsweise angefeuchtet - über das Futter geben

oder über einen begrenzten Zeitraum bzw. im Wechsel mit anderen Kräutermischungen füttern.

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohprotein 10,6 %, Rohöle/-fette 3,9 %, Rohfaser 22 %, Rohasche 8,5 %

Mineralstoffe je kg:

Calcium 1,8 %, Phosphor 0,18 %, Natrium 0,03 %


1 kg  26,95 €     26,95 € / 1 kg
3 kg  59,95 €     19,98 € / 1 kg

Vollständige Details anzeigen